4. GYPT in Bad Honnef

Die 4. Physikmeisterschaft für Jugendliche (GYPT) findet vom 3. bis zum 5. März 2017 am Physikzentrum in Bad Honnef statt. Die Adresse des Physikzentrums lautet

Physikzentrum Bad Honnef
Hauptstraße 5
53604 Bad Honnef

Die Anmeldung zur Vorauswahl für alle interessierten Schülerinnen und Schüler noch bis 4. Dezember 2016 möglich. Im Anschluss werden die besten Teilnehmer der Qualifikation zum Final-Turnier nach Bad Honnef eingeladen. Die einzelnen Phasen der Wettbwerbsrunde sind im Rahmenterminplan zusammengestellt.

Parallel werden ab Mitte Dezember ausgewählte Personen in verschiedenen Rollen auf dem Postweg zum GYPT eingeladen. Für diese Personen sowie alle Gewinner der Qualifikationsrunde ist die Teilnahme am GYPT inlk. Anreise, Unterkunft und Verpflegung selbestverständlich kostenlos.

Die Registrierung zum GYPT ist seit dem 04. Dezember 2016 abgeschlossen. Mit 185 Teilnehmern in 87 Teams ist das GYPT 2017 der größte deutsche Auswahlwettbewerb zur Internationalen Physikmeisterschaft (IYPT), der jemals durchgeführt wurde.

Da in Bad Honnef nur etwa 85 Schülerinnen und Schüler starten können, wird es an den einzelnen Standorten Regional-Turniere geben, die bis zum 23. Januar 2017 abgeschlossen sind. Alle unabhängigen Teams werden durch die GYPT Organisatoren eine Bewertung erhalten. Informationen zur Ausarbeitung und Qualifikation findest du hier unten auf der Seite. Das GYPT wird dann mit den Teams der Zentren und den besten unabhängigen Teams im März stattfinden.

Auf den weiteren Seiten in der rechten Randspalte stellen wir laufend aktualisierte Informationen zum Turnierablauf (Terminplan, Anreise,...) bereit.

Organisation

Das GYPT wird von der Deutschen Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Universität Ulm geplant, organisiert und durchgeführt und von der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung finanziert.

Deutsche Physikalische Gesellschaft   Universität Ulm   Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung