Projektmentoren

Um die Bearbeitung eurer Projekte fachlich zu unterstützen, stehen euch die Projektmentoren zur Verfügung.

Wobei können die Projektmentoren helfen?

  • Erste Ideen für einfache Messungen
  • Unterstützung bei der Bearbeitung der Fachliteratur
  • Ideen für deine GYPT-Präsentation

Was muss mein Mentor von mir wissen?

Das hängt von dir ab. Zumindest solltest du aber in der ersten E-Mail deinen Namen, dein GYPT-Zentrum und vielleicht schon ein paar erste Fragen nennen.

Kann ich meinen Mentor einfach so anschreiben?

Definitiv ja! Die Mentoren freuen sich über eure Mails und sind jederzeit bereit euch zu helfen.

Wer sind die Projektmentoren?

Die Mentoren bestehen aus ehemaligen Teilnehmern und Experten von Universitäten und wissen bestimmt auf die meisten deiner Fragen eine Antwort. Du kannst dir sicher sein, dass du mit einem Anliegen bei Ihnen bestens aufgehoben bist. Deinen Projektmentor findest du entweder bei der entsprechenden Aufgabe oder in der folgenden Tabelle

Aufgabe Mentor
01 Invent Yourself [ GYPT Organisatoren ]
02 Colour of Powders [ GYPT Organisatoren ]
03 Dancing Coin Vincent Stimper
04 Heron’s Fountain Carina Kanitz
05 Drinking Straw [ GYPT Organisatoren ]
06 Ring Oiler Adrian Ebert
07 Conical Piles Thomas Grillenbeck
08 Cusps in a Cylinder Felix Sommer
09 Candle in Water [ GYPT Organisatoren ]
10 Tesla Valve [ GYPT Organisatoren ]
11 Azimuthal-Radial Pendulum Jonas Landgraf
12 Curie Point Engine Fabian Eller
13 Weighing Time Ann-Kathrin Raab
14 Radiant Lantern Felix Wechsler
15 Blowing Bubbles [ GYPT Organisatoren ]
16 Acoustic Levitation Annika Schächt
17 Water Bottle [ GYPT Organisatoren ]